Kategorien
Seiten
Keine Artikel im Warenkorb.
Menü
Stein kleben.
Bei alle nicht-poröse Gesteine kann man kleinere Oberflächen (bis etwa 40 cm2) sofort nach dem Brechen kleben, wenn die Teile noch genau passen. Mit Sekundenkleber.
Vorbeugend kann man auch Haarrisse behandeln: Sekundenkleber ist so flüssig das es duch kapiläre Wirkung in den Riss dingt und sofort klebt. Allerdings ist Sekundenkleber nicht so stark dass es bearbeitung mit Spitzeisen wiedersteht. Darum Gesteine ab Mohs Härte 4 / Bearbeitungsgruppe "Widia" vorzugsweise mit Epoxyd kleben.

Für grössere Risse:
Steinsorte Kleber
Speckstein Sekundenkleber
Weichere Serpentine Sekundenkleber oder Polyester
Härtere Serpentine Acryl oder Epoxid
Alabaster Acryl oder Epoxid
Marmor Epoxid
Sonstige harte Gesteine (Travertin, Onyx usw.) Polyester oder Epoxid
Mergel und weicher Kalkstein Wasserglas + Epoxid *
* Weiche Kalksteine sind schwierig zu kleben. Folgendes wirkt: Zuerst die Bruchstellen mit Wasserglas versiegeln. Dann nach 1 Tag mit Epoxid verkleben.

Eigenschaften der verschiedene Kleber:
Kleber Farbe Eigenschaften Aushärtezeit
Sekundenkleber Farblos, transparent Hart, füllt keine Spalten aus 1 Minute
Acryl Etwas bräunlich, transparent Hart 15 Minuten
Polyester Gelb, nicht transparent Zäh, bleibt etwas elastisch 2 Stunden
Epoxid Glasartig weiß, semi-transparent Hart und sehr stark 1 Tag




Wird geladen ...